Würzen mit Wermut

Wermut ist auch als der bittere Beifuß bekannt und seine Berühmtheit lässt sich wohl durch Absinth ableiten. Absinth war lange ein verbotenes, hochprozentiges Alkoholgetränk und bis heute gilt ein zulässiger Grenzwert vom im Wermut enthaltenen Inhaltsstoff Thujol. Die Probleme sind allerdings auf den sehr hohen Alkoholgehalt und auf eine schlechte Alkoholqualität und nicht auf das Heilkraut zurückzuführen. Aufgrund der extrem bitteren Noten wird fast schon instinktiv wenig vom Wermut verwendet. Fürs Würzen ist das genau der richtige Ansatz, um mit den so ausgeprägten Bitternoten zielgerichtet fettige Speisen wie Schweinefleisch oder fettigen Fisch zu verfeinern.

Kochideen mit Wermut:

Lamm
Schwein
Fisch
Getränke: Tee, Absinth

Wuerzen mit Wermut natuerlich und nachhaltig von roots-natural

Wermut für die Gesundheit:

Wirkt appetitanregend
Reinigt den Magen
Unterstützt die Verdauung
Kann gegen Menstruationsschmerzen helfen

Wermut kaufen

Gewürze kombinieren mit Wermut:

Gewürznelke
Gewürzbeifuß
Wilder Rosmarin
Bockshornklee

Wuerzen mit Wermut natuerlich und nachhaltig von roots-natural

Rezepte mit Wermut:

1. In wenigen Tagen
2. In wenigen Tagen
3. In wenigen Tagen

roots-natural.com

Leave A Comment

Noch nicht genug? Hier gibt es noch viel zu entdecken!