Projekt Beschreibung

Würzen mit Grapefruitpfeffer

Der Duft dieses Pfeffers wirkt fesselnd und regt sofort zum Ausprobieren an. Dieser Grapefruit-Pfeffer aus Nepal ist eine Wild-Sammlung aus einem abgelegenen Naturgebiet. Die Aromen entfalten sich sensationell in Salaten, roter Beete, Pasta, feinem Fisch und Nachspeisen. Wir empfehlen den Grapefruit-Pfeffer nicht zu stark zu erhitzen und auch nicht zu lange einzukochen. Besser frisch vermahlen zur Veredelung der Speisen. Einfach im Gewürz-Grinder nach Belieben vermahlen.

Kochideen mit Grapefruitpfeffer:

Gin Tonic
Feldsalat, Rote Beete
Pasta, Fisch, Meeresfrüchte
Schokolade, Zitronensorbet

Wuerzen mit Grapefruitpfeffer natuerlich und nachhaltig von roots-natural

Grapefruitpfeffer für die Gesundheit:

Regt den Appetit an
Wirkt stark antioxidativ
Ist antibakteriell und anregend
In Nepal Einsatz bei Krebserkrankungen

Gewürze kombinieren mit Grapefruitpfeffer:

Chiliflocken
Fleur de Sel
Königskümmel
Himalaya-Pfeffer

Rezeptidee Fenchelsalat zu wuerzen mit Grapefruitpfeffer von roots-natural

Rezepte mit Grapefruitpfeffer:

1. In wenigen Tagen
2. In wenigen Tagen
3. In wenigen Tagen