Langer Pfeffer steht für besondere Aromen und eine wärmende Schärfe

Der lange Pfeffer trägt viele Aromen in sich. Die Düfte erinnern an einen Spaziergang im feuchten Wald und verbinden Nuss- sowie Zimtnoten. Dabei gehört der lange Pfeffer in der Regel zur Gattung Piper Longum. Seltener ist hingegen die Gattung Piper Retrofractum, die häufig noch mehr Piperin und somit Schärfe enthält. Die Verarbeitung vom langen Pfeffer gelingt wunderbar mit einer Microplane oder Muskatreibe. Alternativ den langen Pfeffer einmal brechen, mitkochen und zum gewünschten Zeitpunkt wieder entfernen. Pfeffer ist ein von innen heraus wärmendes Gewürz. Da im langen Pfeffer besonders viel Schärfe (Wärme) steckt, unterstützt dieser Pfeffer den Stoffwechsel und eine intakte Verdauung.

Verwendung von langem Pfeffer Passende Gewürze Langer Pfeffer für die Gesundheit
Kokosmilch Ingwerpulver Wirkt ganzheitlich (Ayurveda)
Rotkohl Gewürznelke Wärmt den Körper von innen
Wild Wilder Rosmarin Stärkt das Immunsystem
Süßspeisen (Früchte) Basilikum Unterstützt die Verdauung
mobil: für weitere Informationen nach rechts wischen

Leave A Comment

Noch nicht genug? Hier gibt es noch viel zu entdecken!