Würzen mit Olivenblattpulver

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von zu laden.

Inhalt laden

Würzen mit Olivenblattpulver mag aufs Erste ungewöhnlich sein. Aber ausprobieren lohnt sich. Denn es entstehen beim dezenten Einsatz fantastische Aromen und Speisen lassen sich wunderbar mit dem natürlichen Grün verfeinern. Wie der Name schon verrät, wird Olivenblattpulver aus biologischen und nachhaltigen getrockneten Olivenblättern gewonnen.

Olivenblattpulver duftet fruchtig-herb und schmeckt ausgesprochen bitter. Olivenblattpulver ist perfekt zum Verfeinern von Speisen, die eine Prise Bitterkeit vertragen dürfen. Alternativ bietet sich die Verwendung in einem frischen ‚grünen‘ Smoothie an. Olivenblattpulver ist sehr gesund.

Verwendung von Zimtpulver Passende Gewürze Zimt für die Gesundheit
Gemüse Koriandersamen Wirkt antioxidativ
Saucen (v.a. süß-fruchtig) Wilder Rosmarin Wirkt entzündungshemmend
Desserts Wilder Bergthymian Stärkt die Abwehrkräfte
Smoothies Kretischer Oregano Gut die Atemwege bei Erkältung
mobil: für weitere Informationen nach rechts wischen

Olivenblätter sind ein Geheimtipp für gesundes Würzen mit spannenden Aromen

Würzen mit Olivenblättern gelingt sowohl mit den ganzen Blättern als auch mit Olivenblattpulver. Wenn Sie mit Olivenblattpulver würzen, achten Sie auf die Intensität der Bitterkeit. Deshalb ist es ratsam, zu Beginn mit ein oder zwei Messerspitzen zu starten.

Olivenblatt zum Würzen

Olivenblätter passen hervorragend zum Verfeinern von Saucen und mögen es, länger mitgekocht zu werden. Entsprechend sinnvoll ist es, Olivenblätter auch im Tee zu verwenden. Dort geben Sie kaum Bitterstoffe, sondern vielmehr eine frische, blumige und leicht süßliche Aromen mit.

Leave A Comment

Noch nicht genug? Hier gibt es noch viel zu entdecken!