Startseite|Gewürze für|Getränke|Grüner Smoothie mit Gewürzen, Spinat und Obst

Grüner Smoothie mit Gewürzen, Spinat und Obst

Wohlbefinden: erfrischend süß & gesund | Zubereitungszeit: 10 Minuten

Grüner Smoothie mit Gewürzen, Spinat und Obst – warum?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Grüner Smoothie mit Gewürzen und die Frühlingsgefühle in dir werden sofort geweckt. Spinat wächst wunderbar regional im März und ist eine wahre Vitaminbombe. Gönne deinem Körper in dieser Jahreszeit auch etwas Obst. Natürlich ist es in der Winterzeit nicht so einfach stets nachhaltige Obstsorten zu bekommen. So bleibt weniger oft mehr – achte auf die Herkunft und Qualität. Dies ist auch sehr wichtig für den Geschmack und die gesundheitliche Wirkung deines Smoothies.

Grün bleibt grün. Deshalb empfehlen wir für diesen Smoothie grüne Kräuter & Gewürze.

Zutaten

  • 250 Gramm Spinat.
  • 150 Gramm grüne Trauben.
  • 1 grüner Apfel.
  • 1 Scheibe Limette (mit oder ohne Schale).
  • 250 Gramm Eiswürfel (crushed/ klein).
  • Optional: 1/2 grüne Birne (wenn nicht regional, dann Empfehlung ‘türkische Birne’).
  • Optional: 1/2 reife Mango oder 1 Banane.
  • Optional: weiteres Obst nach Wahl.
So einfach ist die Zubereitung

Gebe Eis in einen Mixer oder Behälter. Nehme besser kleine Stücke oder crushed Eis. Das Eis soll sich unbedingt gut und vollständig auflösen. Schneide dann das Obst in Stücke. Wie klein? Hängt wesentlich vom Mixer ab. Bei einem leistungsstarken Mixer genügt oft das Vierteln oder Achteln von Obst wie Apfel oder Birne.  Kern und Schale dürfen dazu. Auch geschält und entkernt schmeckt der Smoothie lecker. Kerne und Schale sorgen häufig für etwas mehr Bitterkeit. Dies greift auch bei der Schale der Limette. Diese Bitterstoffe sind sehr gesund und schmecken keinesfalls unangenehm. Entscheidend für den Geschmack bleibt die Qualität der Zutaten. Dann den Spinat einfach brechen. Auch hier darf gerne alles verwertet werden. Alternativ zum Mixer kannst du einen Pürierstab (“Zauberstab”) verwenden. Wie lange mixen? Ist tatsächlich wieder Mal Geschmackssache – ob ganz fein oder noch mit kleinen Fruchtstückchen im Getränk.

Jetzt fehlt noch etwas ganz wichtiges: die grünen Kräuter und Gewürze mit wilder Rosmarin, Dillspitzen, grüner Kardamom und Olivenblattpulver. Gebe optional gerne noch Zimtpulver dazu.

roots. Gewürzliste

Für noch mehr Würze: auch bei doppelter Menge schmeckt der Smoothie würzig lecker.

Wilder Rosmarin getrocknet kaufen bio von roots im Gewuerz-Glas natuerlich und direkt aus Tunesien
Pfefferminze kaufen bio von roots im Gewuerz-Glas natuerlich und direkt aus Tunesien
Würztipp von roots. Unbedingt Olivenblattpulver im Smoothie ausprobieren. Die Bitterstoffe im grünen Bio-Power-Pulver harmonieren prächtig mit den Zutaten und steuern noch mehr Nährstoffe und Vitamine bei!
Zum Gewürze Shop
Gruener Smoothie mit Olivenblattpulver

Hast du Fragen oder Anmerkungen zur Rezeptidee? Wir freuen uns auf deine Meinung.