Oder warum natürliche Gewürze so wertvoll sein können

Sind Gewürze gesund? Natürliche Gewürze haben außergewöhnlich viele natürliche und wertvolle Nährstoffe für deine Gesundheit und Lebensfreude. Gewürze sind ein Geschenk der Natur. Dafür dürfen wir Menschen dankbar sein. Auf der Reise zu den Gewürzen kommen auch die unschönen Seiten zum Vorschein: zerstörte Landschaften, verschmutzte Gewässer oder unmenschliche Arbeitsbedingungen. Umso mehr lohnt sich die Zusammenarbeit mit engagierten Kleinfarmern. So schützen wir die Natur, geben den Menschen vor Ort etwas zurück und erhalten natürliche Aromen für unsere Gesundheit.

Von Natur aus sind Gewürze gesund. Nur die Bedingungen müssen passen. Wir Menschen dürfen das beobachten wieder lernen. So unterstützen wir die Qualität und Nachhaltigkeit am besten. Folglich überlassen wir der Natur das Steuer und greifen nur ein, wenn es erforderlich wird. Sammlungen seltener Gewürze aus der Natur bieten ebenso wie biodynamischer Kleinanbau hervorragende Möglichkeiten, die Schätze aus der Natur achtsam und ganzheitlich zu genießen. Dies sorgt für noch mehr Verbundenheit mit der Natur mit positiver Wirkung auf unsere Gesundheit.

Sind Gewuerze gesund und welche Wirkung hat eine natuerliche Chili von roots

Natürliche Gewürze verbinden uns mit der Natur

Warum sind Gewürze gesund? Im Wesentlichen aufgrund der Antioxidantien und vielen Nährstoffe. Wir stellen fest: je natürlicher ein Gewürz, desto stärker ist die Wirkung auf Gesundheit und Lebensfreude. Gewürze tragen nämlich viele Heilwirkungen in sich. Zugleich wirkt jedes Gewürz bei jedem Menschen anders. Folglich ist würzen nicht nur gesund, sondern auch perfekt geeignet, sich selbst besser kennenzulernen. Dieser ganzheitliche Ansatz ist auf die ayurvedische Lehre zurückzuführen. Ayurvedische Gewürze werden ganzheitlich verwendet oder anders formuliert, ayurvedische Ernährung kennt die passenden Antworten. Was tatsächlich gegessen wird, bestimmt allerdings nach wie vor jeder von uns selbst. 

Neurowissenschaftler haben herausgefunden, dass Pflanzenstoffe, die in Kräutern und Gewürzen vorkommen, Vernetzungen im Gehirn stimulieren. Nahrhaftes Obst und Gemüse sowie eben auch hochwertige Kräuter und Gewürze sind hervorragende Quellen für natürliche Antioxidantien. Gewürze wie Chili, Kurkuma und Zimt tragen besonders viele Antioxidantien in sich. Voraussetzung für die Verbesserung deiner Gehirnleistung ist eine ausgewogene Ernährung. Du musst dich nicht gleich optimieren oder gar in Zwänge versetzen, aber eine Ernährung nur bestehend aus Fast-Food, Bier und Fertig-Saucen erschwert dir den Einstieg.

Weitere Informationen über ‘sind Gewürze gesund’ bzw. ‘Gewürze für die Gesundheit – Safranfäden, Kurkuma und Heilkräuter statt Fertiggerichte’ stehen in unserem Gewürz-Blog:

Gewürze für die Gesundheit