Wie schmeckt Bockshornklee?

Die goldgelben Bockshornkleesamen aus dem Himalaya-Gebirge und werden traditionell von Hand geerntet. Beim Öffnen der Flasche strömen angenehme Düfte von Ahornsirup und leichter Karamellnoten in die Nase. Sofort werden Erinnerungen an Curry und vergleichbare Gerichte geweckt. Durch ein leichtes Anrösten kommen die Aromen noch mehr zur Geltung. Sie können mit Bockshornklee viele Gerichte wunderbar verfeinern und zugleich die vielen gesundheitlichen Vorteile mitnehmen.

Verwendung von Bockshornklee Passende Gewürze Bockshornklee für die Gesundheit
Tomaten, Spinat Korianderpulver Belebt den müden Geist
Fisch, Lamm Gewürznelke Wirkt bei Infektionen
Curry-Gerichte Schwarzkümmel Reguliert den Cholesterinspiegel
Käse Senfsamen Hilft bei Stichen und Wunden
mobil: für weitere Informationen nach rechts wischen

Die Samen des Bockshornklees werden häufig als Gewürz verwendet, beispielsweise in Südtirol als Brot- oder Käsegewürz. In der indischen Küche finden die Samen in zahlreichen Zubereitungen Verwendung und sind auch Bestandteil der bengalischen Gewürzmischung Panch Phoron.

Die vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten der Bockshornkleesamen

Zum Würzen bietet das Pulver vom Bockshornklee viele Vorteile. Verarbeiten Sie dafür die gerösteten Samen frisch oder kaufen hochwertiges Bockshornkleesamenpulver. Denn bereits eine Messerspitze vom aromatischen Pulver bringt neuen Schwung in Gebäck, Saucen, Suppen oder Salate.

Bockshornkleesamen mit Pulver von roots. natural

Lassen Sie sich dabei nicht vom bitteren Geschmack des Pulvers beeinflussen, denn dieser verflüchtigt sich gerade beim Kochen. Stattdessen sorgen die Aromen vom Bockshornklee dafür, dass Zutaten und andere Gewürze noch besser zur Geltung kommen. Des Weiteren können Sie die ganzen Samen verwenden. Kochen Sie diese für ein paar Minuten weich oder weichen Sie die Samen über Nacht ein. Schon kommen die nussigen und süßen Aromen mehr zur Geltung, während die Bitterkeit abnimmt. Dementsprechend schmecken Bockshornkleesamen auch im Tee ausgezeichnet. Wenn Sie die Samen mit Kräuter und Zimt oder Gewürznelke aufgießen, wird sich Bockshornklee im Hintergrund halten. Zugleich sorgen die Bockshornkleesamen für Ausgewogenheit in Ihrem Tee.

Leave A Comment

Noch nicht genug? Hier gibt es noch viel zu entdecken!