Heilkräuter Beifuß bio artemisia

20

Heilkräuter der artemisia Beifuß Familie für Freude, Genuss und Wohlbefinden. Im Gewürzset sind diese vier Kräuter enthalten.

  • Einjähriger Beifuß bio (artemisia annua)
  • Wermut bio (artemisia absinthium)
  • Gewürzbeifuß bio (artemisia vulgaris)
  • Estragon bio (artemisia dracunculus)

Versandkostenfreier Genuss mit dem Heilkräuter Beifuß artemisia Set. Weitere Informationen stehen in der Beschreibung.

Artikelnummer: 215BGWX Kategorie:

Beschreibung

Heilkräuter der artemisia-Familie – Beifuß für Genuss und Gesundheit

So macht würzen mit Beifuß viel Freude und passt ebenso hervorragend in die Spätsommer, als auch zur Herbst- und Winterzeit. Die Beifuß-Sorten sehen sich ähnlich und eine schnelle Internetrecherche kann schnell zu Verwechslungen führen. Deshalb haben wir uns entschlossen, vier Sorten der artemisia Heilkräuter Familie in eine Gewürzbox zu packen. Hierzu geben wir nochmal den Überblick strukturiert nach den lateinischen Bezeichnungen.

  • Einjähriger Beifuß bio (artemisia annua)
  • Wermut bio (artemisia absinthium), auch bitterer Beifuß
  • Gewürzbeifuß bio (artemisia vulgaris), auch gewöhnlicher Beifuß
  • Estragon bio (artemisia dracunculus), auch Dragon/ Drachenkraut/ Schlangenkraut

Die Verwendung von einjährigem Beifuß (artemisia annua)

Einjähriger Beifuß wird tatsächlich auch als „die Mutter aller Heilkräuter“ bezeichnet. Somit ist dieses Kraut kostbar und darf zugleich sparsam als auch richtig verwendet werden. Da wir Würzen als Genuss verstehen und die Wirkung auf die Gesundheit gratis durch die Hintertür kommt, setzen wir unsere Empfehlungen auch entsprechend. Einjähriger Beifuß schmeckt sehr bitter. Deshalb beim Würzen mit einer Messerspitze starten und dezent Pilzgerichte, Linsen, Lamm oder Schweinefleisch verfeinern. Außerdem schmeckt einjähriger Beifuß wunderbar im Tee. Wem die Bitterkeit zu intensiv ist, der verbindet Thymian, Königsbasilikum, Zimtrinde, Majoran oder Vanille. Möglicherweise ist es bekannt, dass einjähriger Beifuß den Körper reinigt. Entsprechend kann bereits nach dem Tee der Gang zur Toilette folgen. Jedoch sind die Folgen nicht unangenehm, sondern es sollte ein Wohlgefühl entstehen. Wichtig bleibt deshalb die sparsame Dosierung. Schließlich kann die Menge bei Bekömmlichkeit immer noch erhöht werden.

Einjähriger Beifuß bio – Füllmenge: 8 Gramm (62,50€/100g.), Einzelpreis 5€.

Wie schmeckt Wermut? Richtig bitter.

Wermut (artemisia absinthium) schmeckt tatsächlich noch bitterer als einjähriger Beifuß. Entsprechend wird Wermut nicht so gern zum Würzen von Speisen verwendet. Insofern empfehlen wir Wermut sehr dezent zu fettreichen Speisen einzusetzen. Tatschlich auch eher Fleischgerichte wie Schwein oder Gans. Allerdings kann Wermut auch für die vegane Ernährung interessant sein. Bekannt ist sicherlich der Einsatz in selbst angesetzten Tinkturen, Kräuterweinen und der wohl bekanntesten alkoholischen Verbindung zum bitteren Beifuß – dem Absinth. Darüber hinaus kann Wermut vergleichbar wie der einjährige Beifuß als Tee getrunken werden.

Wermut bio – Füllmenge: 7 Gramm (85,71€/100g.), Einzelpreis 5€.

Gewürzbeifuß oder gewöhnlicher Beifuß als etablierter Küchenbegleiter

Der Gewürzbeifuß (artemisia vulgaris) ist in vielen Küchen etabliert und passt wirklich ausgezeichnet zum Würzen fetthaltiger Speisen. Entsprechend ist Gewürzbeifuß besonders zur Weihnachtszeit sehr beliebt. Tatsächlich macht der gewöhnliche Beifuß eine Weihnachtsgans bekömmlicher. Zugleich bestärken die Bitterstoffe die Wahrnehmung anderer Aromen. Auch der Gewürzbeifuß schmeckt bitter, aber deutlich weniger als die Heilkräuter einjähriger Beifuß und Wermut. Zudem wird Gewürzbeifuß oft in Füllungen eingesetzt.

Gewürzbeifuß bio – Füllmenge: 6 Gramm (83,33€/100g.), Einzelpreis 5€.

Estragon wofür verwende ich artemisia dracunculus?

Würzen mit Estragon ist eine Bereicherung. Die süßlich-herben Aromen passen wunderbar zu Braten, Saucen, Dips oder Gemüse. Dabei sind die Bitternoten ganz dezent, aber auch der Estragon macht Speisen bekömmlicher. Frisch oder getrocknet? Wenn Saison ist, dann auf jeden Fall auch den frischen Estragon in der Küche einsetzen. Ansonsten kann auch getrockneter Estragon Speisen wunderbar verfeinern. Nicht umsonst ist er in vielen Mischungen ‚Kräuter de Provence‘ enthalten. Hinzu kommt, dass Estragon in vielen Ländern sehr gerne verwendet wird.

Estragon bio – Füllmenge: 11 Gramm (45,45€/100g.), Einzelpreis 5€.

Heilkräuter Beifuß Artemisia genießen – wir wünschen viel Freude beim gesunden Genuss und legen zu jedem Gewürz eine Gewürzkarte dazu.

 

Nach oben