Lecker würzen mit getrockneten Chilischoten

Löst der Reiz der scharfen Chilischote auch bei Ihnen die Lust zur Verwendung aus? Das ist nicht verwunderlich. Denn schmackhafte Chilischoten haben einfach verlockende Aromen und Schärfe kann süchtig machen. So lassen sich Schoten wie die Piri Piri ausgezeichnet mit Zitrone, Limette, Kokosmilch und Gemüse kombinieren. Dabei sorgt das Capsaicin für die Schärfe. Je mehr Capsaicin in einer Chilischote, desto mehr Schärfe sollten Sie spüren. Allerdings können Sie Schärfe beispielsweise mit Kokosmilch auch ausgleichen und somit das Schmerzempfinden reduzieren.

Verwendung von Chilischote Passende Gewürze Chili für die Gesundheit
Gemüse Vanilleschote Stärkt das Immunsystem
Fleisch, Fisch, Meeresfrüchte Oregano Hilft beim Abnehmen
Saucen Fleur de Sel Hilft bei Muskelschmerzen
Früchte, Schokolade Pfefferminze Enthält viel Vitamin A
mobil: für weitere Informationen nach rechts wischen

Rezepte mit Chilischoten würzen und verfeinern

Mit Chilischoten lassen sich viele Gerichte wunderbar verfeinern. Nehmen Sie eine Chilischote Piri Piri für eine schön pikante Schärfe. Wenn Sie zwei oder gar drei Schoten verwenden, werden Ihre Gerichte bereits richtig scharf. Dabei ist auch entscheidend, ob Sie die Schote am Anfang oder gegen Ende hinzugeben. So können Sie pikante Saucen auch zu Beginn mit einer kleinen Chilischote verfeinern. Allerdings sollten Sie zunächst besser auf mehr Chili verzichten, denn Nachwürzen geht immer.

Chilischote mit frischer Paprika

Chilischoten mit den passenden Gewürzen kombinieren

Chili harmoniert mit nahezu allen Gewürzen. Dabei setzt sich die Schärfe der Chili leicht in den Vordergrund. Dementsprechend sollten Sie beim Würzen mit Chilischoten nicht zusätzlich zu viel echten Pfeffer verwenden. Hingegen passt die Kombination mit süß und salzig hervorragend. Außerdem schmeckt Chili mit sauren Früchten wie Zitrone oder Limette ausgezeichnet. Denn in diesen Früchten steckt nicht nur Säure, sondern eben auch Süße. Genau das wird benötigt, um die Schärfe der Chilischote einzufangen und zugleich die wunderbaren Fruchtaromen der Chili zu entfalten.

Rezeptidee Chiliöl zu wuerzen mit Chilischote Piri Piri von roots-natural

Wie viel Scoville hat die schärfste Chili der Welt?

Scoville misst die Schärfe der Chili und somit den Anteil am Capsaicin. Dabei ist Chili ca. 20 mal schärfer als eine Gemüsepaprika. Auch Chili ist eine Paprikasorte, nur eben eine Scharfe. Da es viele Chilisorten gibt, gibt es entsprechend viele unterschiedliche Schärfegrade. Wenn wir die Chilisorten nach Schärfe bewerten, ist die vom gleichnamigen Pharmakologen Wilbur Scoville entwickelte “Scoville-Skala”bestens geeignet. In dieser befinden sich beispielsweise

  • die Gemüsepaprika in der Skala zwischen 0 und 10
  • eine Piri Piri zwischen 50.000–100.000
  • Habaneros auf jeden Fall über 100.000

Und im Bereich über 100.000 ist es bereits richtig heiß! Aber es geht tatsächlich noch heißer. Lange galt die Carolina Reaper mit über 2 Millionen Scoville als die Schärfste, aber inzwischen sollen bereits Sorten mit über 3 Millionen verfügbar sein. Unerreichbar und zugleich stets ungenießbar bleibt stets das reine Capsaicin mit ca. 16 Millionen Scoville.

Das Capsaicin der Chili treibt die Vitamine in die Höhe

Chili ist gesund. Wenn Sie gerne scharf essen, dann tun Sie dies stets ohne schlechtes Gewissen. Denn mit hochwertigen Chilis regulieren Sie Ihre Verdauung, stärken Ihr Immunsystem und nehmen Vitamine wie A oder C zu sich. Zudem kann Sie Chili beim Gewichtsausgleich unterstützen, gegen Muskelschmerzen und Rheuma helfen. Außerdem ist Chili gut für den Herzkreislauf. Wenn Sie mehr über Chili und die Gesundheit von Gewürzen erfahren möchten, empfehlen wir diesen Beitrag.

Gewürze als Medizin

Getrocknete Chili kaufen und genießen

Chilischote Piri Piri im Gewuerzglas
Chilischote kaufen

Die Chilischote Piri Piri von roots. kommt von der sonnenverwöhnten Insel Kreta. Diese kleinen scharfen Schätze schmecken auch herrlich fruchtig. Ganz gewiss nehmen die Anbaubedingungen mit natürlicher Sonnentrocknung als auch die Nähe zum Mittelmeer Einfluss auf den einzigartigen Geschmack. Probieren lohnt sich auf alle Fälle.

Leave A Comment

Noch nicht genug? Hier gibt es noch viel zu entdecken!